Tel.: 038 308 / 3 48 61 // EMail: info@zfge.de

Anonyme Therapien

Alkoholentwöhnungsbehandlung auf der Insel Rügen für Selbstzahler

weiter

Professionelle Alkoholentwöhnungstherapie seit 2005

Kurzzeittherapie für alkoholabhängige Frauen und Männer / Selbstzahler

Was wir anbieten

Alkoholentwöhnungsbehandlung

Professionelle Kurzzeittherapie für alkoholabhängige / gefährdete Frauen und Männer . Die Behandlung findet nicht in Gruppen statt, sondern in intensiver Einzeltherapie, die einen kognitiven verhaltenstherapeutischen Ansatz hat / 4-5 Therapiestunden am Tag. Nur für Selbstzahler

Paartherapie

Analyse der gestörten Paarbeziehung. Bearbeitung der konflikthaften Kommunikations-und Interaktionsstrukturen. Erlernen konstruktiver Verhaltensweisen

Auffangbehandlung

* ambulantes Behandlungsangebot in Krisensituationen * Bearbeitung akuter Konflikte * Bearbeitung vernachlässigter Aspekte der Persönlichkeit * intensive Erarbeitung von Problemlösungen.

Umgebung

weiter

Willkommen im Zentrum für Gesundheitsförderung und Erwachsenenbildung


Professionelle Alkoholentwöhnungstherapie für Selbstzahler seit über 10 Jahren.

Sehr viele Menschen, die im täglichen Berufsalltag und auch im Privaten mit Ärger, Stress, Mobbing, körperlichem Unwohlsein zu kämpfen haben – brauchen Hilfe.

Durch die legale Droge Alkohol fällt es den Betroffenen oft leicht, die unangenehmen Seiten des Lebens zu „ertränken“

Es fängt an mit dem Gelegenheitstrinken – das Leben wird etwas leichter und „rosiger“ Die Gelegenheit wird zum Missbrauch und langsam schleichend zur Abhängigkeit.

Seit über 20 Jahren stellt sich das ZfGE den Problemen der Menschen, die für ihr Suchtproblem Hilfe und Unterstützung suchen.

1992 wurde das ZfGE in Bremen gegründet, seit 1995 setzte es seine Arbeit in Bergen auf Insel Rügen fort und begann 2005 mit der professionellen Therapie für alkoholabhängige/ gefährdete Frauen und Männer mit der Besonderheit der Einzeltherapie und Paartherapie. Im Jahr 2008 wurde das Büro nach Gager / Rügen verlegt.

Das Zentrum für Gesundheitsförderung und Erwachsenenbildung – ZfGE

ist bei der Landesstelle für Suchtfragen Mecklenburg-Vorpommern – LSMV – unter „Suchthilfeeinrichtungen Landkreis Vorpommern-Rügen“ als Rehaeinrichtung für alkoholkranke/gefährdete Frauen und Männer, mit der Besonderheit der Anonymität gelistet.

Wir bieten Alkoholentwöhnungsbehandlungen, Paartherapien, Burnout-behandlungen.

Durch die Anonymität, die wir selbstverständlich schon bei Kontaktaufnahme unseren Klienten gegenüber gewährleisten, wird die Hemmschwelle, sich mit der stigmatisierten Alkoholerkrankung helfen zu lassen, gesenkt! Durch den anonymen Therapiestandort unseres Zentrums können sich die Klienten wie Urlauber frei bewegen und ihre Freizeit eigenverantwortlich und sebstbestimmt gestalten.

Anonyme Therapien auf der Insel Rügen / Tel. 038308-34861

Alkoholentwöhnungsbehandlung / Professionelle Kurzzeittherapie für Selbstzahler


Die Alkoholabhängigkeit oder Alkoholsucht ist als Krankheit bereits seit 1968 anerkannt. Alkoholismus ist die häufigste Form einer Suchterkrankung. „den“ Alkoholiker bzw. „die“ Alkoholikerin gibt es nicht, da sich die Abhängigkeit, die Alkoholkrankheit individuell unterschiedlich entwickelt. Als Süchtiger oder Süchtige zu gelten, d. h. an Alkoholismus zu erkranken wird als Stigmatisierung erfahren – Betrunkenheit hingegen ist „normal“, solange damit kein Kontrollverlust einhergeht, der eine Therapie zwingend erfordert.

Seit 2005 arbeitet das Zentrum für Gesundheitsförderung und Erwachsenenbildung / ZfGE GmbH sehr erfolgreich mit dem Konzept der Einzeltherapie in der Alkoholentwöhnungsbehandlung!

Unsere kognitive, verhaltenstherapeutische Therapie für alkoholkranke/gefährdete Frauen und Männer hat einen lösungsorientierten Ansatz für den einzelnen Menschen!

Die ambulante Kurzzeittherapie für Selbstzahler erfolgt an einem anonymen Standort und gewährleistet so den Schutz, sich nicht zwingend "outen" zu  müssen"!
Die therapeutische Atmosphäre der Alkoholentwöhnungsbehandlung ist geprägt von Professionalität und Vertraulichkeit in intensiver Einzeltherapie (4-5 Therapiestunden/Tag).


Neben der Behandlung von Alkoholkranken, die wir als Kurzzeittherapie auf der Insel Rügen an der Ostsee anbieten, sind wir auch in derPaarbehandlung tätig. Die Co-Abhängigkeit von Partnerin oder Partner, sowie die Gefährdung der Angehörigen macht oft eine Paartherapie erforderlich.


Einzigartig ist unsere professionelle, intensive Einzeltherapie!

Keine Gruppentherapie, keine Beschäftigungstherapie!


Die Freizeit wird von unseren Klienten eigenverantwortlich selbst gestaltet!

Das Team

Anneli Ruth-Fischer

Leitung ZfGE / Therapeutin

Dr. med. Carsten Schulze

Internist

Dr. phil. Barbara Wedler

Therapeutin

Was ehemalige Patienten über uns sagen

Angespannt und verunsichert kamen wir vor zwei Wochen hier an, und genauso gelöst und zuversichtlich fahren wir morgen wieder nach Hause. Durch Deine vertrauensvolle Art hast Du mir geholfen, mich zu öffnen und mal „richtig“ zurückzublicken. Die Umsetzung wird sicherlich schwierig aber spannend werden. Ich freue mich auf meinen neuen Weg in eine gute Zukunft. Dir, liebe Anneli, für alles ein herzliches Dankeschön!

Jürgen und Birgit

Liebe Anneli, wie Du während meines Aufenthaltes mitbekommen hast, bin ich kein Freund großer Worte. Gestatte mir jedoch, Dir an dieser Stelle Danke zu sagen für Deine fachliche Kompetenz und Dein großes Einfühlungsvermögen. Ich kann nicht mit Worten ausdrücken, was ich Dir zu verdanken habe –

Joachim

Liebe Anneli, ich kam hierher und wußte nicht was mich erwartet. Du zeigtest mir den Weg, meine Ängste und Fehler zu erkennen und später auch darüber mit Dir zu sprechen. Ich bereue keine Minute, die ich hier verbracht habe und vermag es nicht in Worte zu fassen, wie sehr ich Dir dafür danke….

Thorsten

Im ZfGE - Team sind selbstbetroffene Therapeuten, die das Alkoholproblem nicht nur vom Studium kennen, sondern auch vom Selbsterleben, und dabei den Weg zur Genesung der Alkoholkrankheit gegangen sind.

Außerhalb der Alkoholentwöhnungsbehandlung stehen unseren Klienten selbstverständlich auf Deutschlands schönster, naturbelassener „Gesundheitsinsel“ Rügen viele Möglichkeiten zur Verfügung, ihre Freizeit eigenverantwortlich zu gestalten; hier sind nur einige genannt wie Segeln, Radfahren, Yoga, Autogenes Training, Theater, Schwimmen, Sparziergänge und Wanderungen in der wunderschönen Landschaft und am Ostssestrand. Auch der eigene PkW kann benutzt werden, denn die Insel Rügen ist fast 1.000 km² groß.

In Deutschland gibt es ca. 10 Millionen Menschen, die Alkohol in gesundheitlich riskanter Form konsumieren. Aus dieser großen Zahl sind ca. 1,3 Millionen Menschen alkoholabhängig, also KRANK (erst seit 1968 ist Alkoholismus / Alkoholabusus lt. RVO als psychosomatische Krankheit anerkannt)

Die Suchterkrankung ist die am häufigsten aufgetretene psysosomatische Erkrankung und ist für den Betroffenen und ganz sicher auch für die Angehörigen (Co-Abhängigkeit) eine oft ausweglose Situation, die nur durch eine professionelle Alkoholentzugstherapie / Alkoholentwöhnungs-behandlung zu bewältigen ist.

Eine Paartherapie ist für den Genesungserfolg hilfreich.

Auf der landschaftlich schönen Insel Rügen bieten wir für alkoholkranke / - gefährdete Frauen und Männer eine anonyme Kurzzeittherapie für Selbstzahler (siehe Kosten).

Durch „sich nicht öffentlich outen“ müssen, wird die Hemmschwelle der Betroffenen, sich frühzeitig behandeln zu lassen, stark herabgesetzt!

Das Besondere der Therapie ist der Schutz einer größtmöglichen Anonymität, die Vertraulichkeit und die Privatshäre,. die das Zentrum für Gesundheitsförderung und Erwachsenenbildung -ZfGE- seinen Klienten gewährleistet

Alkoholismus ist die Krankheit des Kontrollverlustes mit dem Stigma – labil , willensschwach, asozial, usw. Psychische und soziale Faktoren, wie Stress (Burnout) vergrößern das Risiko der Alkoholabhängigkeit in allen sozialen Schichten!

Das Zentrum für Gesundheitsförderung und Erwachsenenbildung bietet Alkoholentwöhnungsbehandlungen, Paartherapien, Burnout-behandlung, Rückfall-und Auffangbehandlungen.

Die Krankheit Alkoholismus endet, wenn sie nicht zum Stillstand gebracht wird, immer mit dem sozialen, beruflichen und körperlichen Zusammenbruch!

Kontakt unter 038308 34861, Email info@zfge.de

Kurzzeittherapie/ Entwöhnungsbehandlung für alkoholabhängige, alkoholgefährdete Frauen und Männer

JETZT handeln!